AGB für die Buchung von Teilnahmen an Workshops, Konferenzen und Symposien des SmartTex-Netzwerkes Thüringen, vertreten durch richter+partner GmbH, Goetheplatz 5, 99423 Weimar (nachfolgend SmartTex-Netzwerk)

1. Allgemeines/ Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Workshops, Konferenzen und Symposien (im folgenden „Veranstaltung“) und dem SmartTex-Netzwerk, Goetheplatz 5, 99423 Weimar. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

2. Anmeldung

Die Anmeldung kann über Internet, Brief, Telefax, E-Mail oder telefonisch erfolgen. Die Anmeldung wird durch unsere schriftliche Bestätigung rechtsverbindlich. Da die Teilnehmerzahl unserer Veranstaltungen begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

3. Leistung

Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Sofern Tagungsunterlagen sowie Verpflegung vorgesehen sind, so sind auch diese im Preis inbegriffen. Das SmartTex-Netzwerk behält es sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen am Veranstaltungsprogramm unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als 2 Wochen vor der Veranstaltung. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesen Fällen voll erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens SmartTex-Netzwerk. SmartTex-Netzwerk verpflichtet sich, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen.

4. Fälligkeit und Zahlung, Verzug, Aufrechnung

Die Höhe der Teilnahmegebühren ist der entsprechenden Veranstaltungsankündigung zu entnehmen. Sie beziehen sich auf eine Person und einen Veranstaltungstermin zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahmegebühr ist bei Erhalt der Rechnung fällig. Die Bezahlung erfolgt nach Wahl des Bestellers auf Rechnung oder mittels Kreditkarte. SmartTex-Netzwerk behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungswege auszuschließen. Die Bezahlung durch die Übersendung von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Bei Verlust übernimmt SmartTex- Netzwerk keine Haftung. Der Teilnehmer erteilt mit der Anmeldung seine Zustimmung, dass er Rechnungen ausschließlich elektronisch per E-Mail im pdf-Format erhält.

Kommt der Teilnehmer in Zahlungsverzug, ist SmartTex-Netzwerk berechtigt, den Verzugsschaden geltend zu machen.

Eine Aufrechnung ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder von SmartTex-Netzwerk anerkannten Ansprüchen zulässig.

5. Stornierungen

Für Stornierungen bis zum 14. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR erhoben. Für Stornierungen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Für Stornierungen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn wird der gesamte Teilnahmebetrag erhoben. Im Verhinderungsfall akzeptiert SmartTex-Netzwerk ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

Die Stornierung bedarf der Schriftform.

6. Urheberrecht, Tagungsunterlagen, Bild- und Tonaufzeichnungen

Die Tagungsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Tagungsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des SmartTex-Netzwerkes gestattet.

Eine bereitgestellte Teilnehmerliste ist zum persönlichen Gebrauch der Veranstaltungsteilnehmer bestimmt. Eine weitergehende Nutzung ist ausgeschlossen. Sollte ein Teilnehmer die Aufnahme in die Teilnehmerliste nicht wünschen, bitten wir im Vorfeld um rechtzeitige Benachrichtigung.

Die Veranstaltung kann ganz oder teilweise mit Bild und Ton aufgezeichnet werden. Mit der Teilnahme erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis, dass das Bild- und Tonmaterial für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des SmartTex-Netzwerkes eingesetzt werden darf. Sollte der Teilnehmer nicht damit einverstanden sein, möge er bitte den Veranstalter und die anwesenden Fotografen spätestens zu Beginn der Veranstaltung darüber informieren. Eigene Bild- und Tonaufnahmen durch die Teilnehmer bedürfen immer einer vorherigen ausdrücklichen Genehmigung durch den Veranstalter.

7. Haftung

Die Haftung des SmartTex-Netzwerkes für Vermögens- und Sachschäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Unfälle während der Veranstaltung, auf dem Weg zur und von der Veranstaltung sowie für Diebstahl und Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen übernimmt SmartTex-Netzwerk keine Haftung. Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Referenten durchgeführt. SmartTex-Netzwerk übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Tagungsunterlagen und die Durchführung der Veranstaltung.

8. Datenschutz

SmartTex-Netzwerk speichert die vom Teilnehmer zur Verfügung gestellten Daten, nutzt diese Daten jedoch ausschließlich für Zwecke rund um die Bestellung, so z.B. zur Bestätigung der Anmeldung und der Übermittlung der Veranstaltungsinformationen, die Rechnungsstellung und für den Newsletter. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu. Der Nutzer hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

9. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Sonstiges

Das Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist, soweit dies rechtlich zulässig ist, Weimar. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder undurchsetzbar sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die ungültige oder undurchsetzbare Bestimmung wird durch eine gültige oder durchsetzbare Bestimmung ersetzt, die der ersetzten Bestimmung möglich nahekommt.

 

Weimar, 20.10.2019

SmartTex-Netzwerk, vertreten durch die richterr+partner GmbH, Goetheplatz 5, 99423 Weimar